Willkommen auf meiner privaten Homepage!


Ich freue mich sehr, dass ihr den Weg hier her gefunden habt! Auf diesen Seiten gibt es Informationen zu aktuellen Projekten, Andachten, Tipps für das Bibelstudium und Denkanstöße. Weiterhin könnt ihr mich hier kontaktieren, wenn ihr mit mir zusammen die Bibel studieren wollt. Ich freu mich sehr auf eure Rückmeldungen zu Projekten und anderen Dingen.


Neue Blogeinträge

Buchtipp: Ellen White - Der bessere Weg

Bild: Advent-Verlag Lüneburg
Bild: Advent-Verlag Lüneburg

Ich lese dieses Buch derzeit zum dritten Mal in meinem Leben. Bisher habe ich immer die Ausgabe von 2009 gelesen, doch im letzten Jahr kamen zahlreiche neue Ausgaben von "Der bessere Weg zu einem neuen Leben" auf den Markt. Eine davon habe ich mir bestellt. Ich muss sagen: Ich bin sehr begeistert von dieser neuen Ausgabe von Ellen Whites "Der bessere Weg zu einem neuen Leben". Die Gründe dafür sind einfach: Selten habe ich in so einfachen und doch tiefgehenden Worten gelesen, wie Erlösung funktioniert. Sie greift dabei zentrale Themen auf, die bei dem Weg zu Christus entscheidend sind. So wird etwa gezeigt, was für einen liebevollen Gott wir im Himmel haben, der sehr gut für uns sorgt. Es wird gezeigt, was Gott alles durch Jesus Christus getan hat, um uns zu sich zu ziehen. Es wird gezeigt, wie er sich um unsere Bedürfnisse sorgt und warum es sich lohnt auf Gott zu vertrauen. Dabei ist diese Ausgabe von "Der bessere Weg zu einem neuen Leben" gleichzeitig leicht zu lesen. Fromme Begriffe werden entweder umschrieben oder in kurzen Anmerkungen erklärt. Und nicht nur das: Auch gibt es immer wieder Anekdoten, mit denen das vorher gesagte noch bessere verstanden werden kann. Diese Anekdoten und auch die Beschreibungen stammen nicht von Ellen White, sondern sind von den Redakteuren der Übertragung hinzugefügt worden. Außerdem gibt es Anregungen zum Nachdenken über das, was geschrieben wurde, die auch als Fragen für den eigenen Hauskreis verwendet werden können. Wer den christlichen Glauben grundlegend verstehen will, der sollte dieses Buch unbedingt gelesen haben. Für mich war und ist es sehr bereichernd. Eine Sache sollte ich zu dem kleinen Büchlein aber anmerken: Diese Ausgabe ist keine wortwörtliche oder genaue Übersetzung. Es ist vielmehr eine Übertragung der Worte von Ellen White in modernes und einfaches Deutsch. Für mich ist das kein Nach- sondern ein Vorteil dieser Ausgabe, weil so auch heutige Menschen Erlösung ganz einfach verstehen können. Daher eignet sich die Ausgabe auch perfekt für das Weitergeben an Freunde, an Büchertischen und innerhalb von Evangelisationen. 

mehr lesen 0 Kommentare

10 Gründe, warum du die Bibel lesen solltest

Bildquelle: Uwe Duwald  / pixelio.de
Bildquelle: Uwe Duwald / pixelio.de

Morgen beginne ich damit, das neue Testament zum dritten Mal in meinem Leben komplett zu lesen. Ich habe bisher das alte und das neue Testament jeweils zwei Mal gelesen. Warum ich es immer wieder tue? Nun ich betrachte es als Grundlage für meine persönliche Beziehung zu Jesus. Ich glaube, dass Gott durch sein Wort zu mir spricht, dass er sich mir vorstellt und dass er mir Wegweisung für mein Leben geben will. Leider habe ich das Gefühl, das auch unter Christen immer weniger in der Heiligen Schrift gelesen wird. Sie wird oftmals ein bisschen wie ein notwendiges Übel gesehen. Ich habe von meiner Zeit mit der Bibel sehr stark profitiert und darin einen Gott gefunden, der mich unendlich liebt. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich Gott durch mein Lesen der Bibel viel besser kennengelernt habe. In Psalm 1,1-2 heißt es: "Wohl dem, der nicht wandelt im Rat der Gottlosen, noch tritt auf den Weg der Sünder noch sitzt, wo die Spötter sitzen, sondern hat Lust am Gesetz des HERRN und sinnt über seinem Gesetz Tag und Nacht!" Für David war Gottes Wort Lebenselexiert. Er hat darüber Tag und Nacht nachgedacht. In diesem Artikel möchte ich dir einige Gründe nennen, warum es sich lohnt, regelmäßig in der Bibel zu lesen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wozu kam Jesus in diese Welt?

In wenigen Tagen ist wieder Heiligabend. Aktuell werden noch die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft, der Weihnachtsbaum geschmückt und ach ja, der Weihnachtsbaum darf ja auch nicht fehlen. Doch warum feiern wir das Fest eigentlich? Immerhin ist es ja eigentlich nicht mehr als ein Geburtstag - oder etwa doch? Nein, die Geburt Jesu ist weit mehr als das. Mit ihr feiern wir die Erfüllung eines Versprechens, das Gott Jahrtausende vorher gegeben und immer wieder erneuert hat. Damals entschieden sich die Menschen gegen Gott und folgten der Schlange, die ihnen empfahl, Gott untreu zu sein. Die Folge, die daraus erwuchs war die Trennung von Gott. Die wiederum hatte weitere Folgen, die wir bis heute spüren. Der Mensch muss sterben. Außerdem sind Leid, Not, Krieg, Anfeindungen und Krankheit in die Welt gekommen. Mit der Geburt Jesu beginnt etwas neues. Gott wird Mensch in Jesus Christus und verspricht, ein Ende mit all diesen Problemen zu machen. Das ist der eigentliche Grund, warum wir Weihnachten feiern. Das Fest feiert mit der Geburt Jesu die Grundlage von Gottes großer Rettungsaktion, bei der jeder Mensch die Chance hat, Frieden mit Gott zu schließen, Vergebung für seine Sünden zu erhalten und gleichzeitig die Perspektive auf ewiges Leben zu bekommen. Im folgenden Artikel möchte ich näher darauf eingehen, warum Jesus gekommen ist und welche Folgen sein Kommen für unser persönliches Leben hat.  

mehr lesen 0 Kommentare

Diese Seite teilen:


Mein letzter Tweet: