Artikel mit dem Tag "bibelstudium"



03. November 2017
Die Bibel gehört für mich zum Alltag dazu. Jeden Tag versuche ich wenigstens ein Kapitel darin zu lesen. Manchmal lohnt es sich aber, nicht nur wahllos mal ein Kapitel zu lesen, sondern gezielt ein ganzes biblisches Buch zu studieren. Ich persönlich erlebe da die "Studienreihe zur Bibel", die beim Advent-Verlag erschienen ist als sehr gewinnbringend. Die Bücher dieser Reihe bieten nicht nur einen reinen Bibelkommentar, sondern sind wie ein umfangreiches Studienbuch, das hilft, entscheidende...

10. Mai 2017
Immer weniger Menschen besuchen die Gemeinde. Sie bringen dabei oft Begründungen vor wie "Man kann auch ohne Gemeinde Christ sein" oder "Ich will Sabbat Morgen nicht so zeitig aufstehen". Doch die Bibel zeigt: Der Gang in die Gemeinde lohnt sich!

11. Mai 2016
David war auf der Flucht. Nachdem er von Jonathan erfahren hatte, dass er in höchster Gefahr schwebt machte er sich auf den Weg. Er rannte vor König Saul weg, der bereits zwei Mal versucht hatte ihn umzubringen. Saul war neidisch. David war bereits zum König gesalbt worden und zudem viel beliebter beim Volk als er, der noch amtierende König. Zudem kam hinzu, dass der Geist Gottes von ihm gewichen war und er sich komplett von Gott abgewandt hatte. Sein grenzenloser Zorn gegen David zeigte...

29. Januar 2016
Habt ihr schon einmal jemanden hinters Licht geführt, um euch einen Vorteil zu erschleichen? Das ist mittlerweile so normal in unserer Gesellschaft geworden, dass fast jeder wahrscheinlich auf diese Frage mit Ja antworten würde. Auch in der Bibel wird immer mal mit List gearbeitet. Jakob beispielsweise erschlich sich den Segen des Vaters Isaak mit der List Rebekkas. Sein Name bedeutet auch übersetzt "Der Listige", weshalb Gott später entschied, dass er ihn in Israel umbenennen lässt. Er...

28. Juli 2015
In der Werbung heißt es sehr oft: "Dieses Produkt wird Ihr Leben verändern." Egal ob ihr dabei eine Smartphone-Werbung, eine für Hautcreme oder ein Diät-Produkt seht: Das Prinzip ist immer das Gleiche. Ein bessers Leben wird versprochen. Doch mittlerweile dürften die meisten Menschen verstanden haben: Das, was die Werbung verspricht hält ein Produkt nur selten und Leben verändern tun sie zwar, aber nicht immer in der gewünschten Richtung. Das Smartphone mag einige coole Features haben...

11. Juni 2015
Egal welche Jahreszeit ist: Wenn sie beginnt, freu ich mich wie ein Schneekönig. Das geht los beim Winter. Wenn der erste Schnee fällt, dann habe ich irgendwie ein Gefühl des Glücks. Im Frühling bin ich ganz aus dem Häuschen, wenn ich die schönen Blüten an den Bäumen sehe und sehe wie die Bienen und Schmetterlinge umher fliegen. Im Sommer freu ich mich über die Hitze und das Baden. Da freu ich mich außerdem über die Pollen (auch wenn Allergiker diesen Satz nicht mögen werden). Im...

11. Juni 2015
Nicht wenige Christen sagen im Bezug auf das neue Testament: "Das Gesetz brauchen wir nicht mehr zu halten - es ist doch abgeschafft." Ich habe diese Aussage schon von Vielen gehört. Dabei wird auch immer wieder betont: "Wir sind doch unter der Gnade". Und Paulus scheint ihnen dabei recht zu geben, wenn er in Römer 7,6: "Nun aber sind wir vom Gesetz frei geworden und ihm abgestorben, das uns gefangen hielt, sodass wir dienen im neuen Wesen des Geistes und nicht im alten Wesen des...

03. März 2015
Wenn ein Mann und eine Frau heiraten, dann ist es so, dass beide sich dafür entschieden haben, dass die jeweils andere Person die einzige ist, mit der sie ihr ganzes Leben verbringen wollen. Dabei wird auch gesagt, dass das eigene Herz an dem jeweiligen Partner hängt. Dabei gibt es auch bestimmte Spielregeln. Wenn ich jemanden richtig liebe, so betrüge ich den Partner nicht. Wenn ich jemanden richtig liebe so setze ich Alles für die Person ein und versuche alles zum Besten zu machen. Jesus...

25. November 2014
In Matthäus 16,5-12 lesen wir: "Und als die Jünger ans andre Ufer gekommen waren, hatten sie vergessen, Brot mitzunehmen. Jesus aber sprach zu ihnen: Seht zu und hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer und Sadduzäer! Da dachten sie bei sich selbst und sprachen: Das wird's sein, dass wir kein Brot mitgenommen haben. Als das Jesus merkte, sprach er zu ihnen: Ihr Kleingläubigen, was bekümmert ihr euch doch, dass ihr kein Brot habt? Versteht ihr noch nicht? Denkt ihr nicht an die fünf...

Diese Seite teilen:


Mein letzter Tweet:

Qwant